2close4comfort
2close4comfort



2close4comfort

  Startseite
    Politik
    Gesellschaft
    Wirtschaft
    Entertainment
    Filmkritiken
    Konzerte
    Reise
    Beau
    Fun
    sonstiges
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   A cause des Garçons
   Come Into My World
   Mundel.de
   Neiv in the moon
   No Beautiful Mind
   Oh la la Blog
   Renates Blog



Wie bist du auf 2close4comfort gelandet?
Link von einem anderen Blog
Profil-Link
Link aus einem Internetforum
Blogliste bei myblog.de
Suchmaschinenergebnisse
Link von einer sonstigen Website
Persoenliche Einladung
Bin regelmaessig hier.
Sonstiges
pollcode.com free polls












ICQ Online Status Indicator Skype Online Status Indicator


Get Trillian, the ultimate instant messenger!





Firefox 2

Get Thunderbird!

Use OpenOffice.org


POWERED BY PUBLICONS.DE




kostenloser Counter

Empfehle den Blog weiter: Webnews



http://myblog.de/toocloseforcomfort

Gratis bloggen bei
myblog.de





Werner Koczwara

Werner Koczwara - zur Zeit in Stuttgart im Renitenztheater mit seinem Programm Der wüstenrote Neandertaler oder wie aus Affen Bausparer wurden zu sehen. Er besticht durch eine ungemeine Pointendichte und herrlichen schwarzen Humor. Bekannt geworden ist Koczwara auch durch seine juristischen Kabarettprogramme.

26.11.08 00:15


Britney ist zurück

Lange gab es von Britney nur wegen Skandale Schlagzeilen. Doch seit sie im September drei MTV Video Music Awards und jüngst zwei European Music Awards eingeheimst hat und ihre aktuelle Single Womanizer direkt auf Platz 1 der US-Charts geschossen ist (was ihr zuletzt 1999 mit ...Baby one more time gelang!) gibt es auch wieder etwas über ihre Musik zu berichten und alle Zeichen scheinen darauf zu deuten, dass die vor einem Jahr noch als Britney Bitch verrufene Künstlerin mit ihrem am Freitag erscheinenden Album Circus ein tolles Comeback hinlegen könnte (jetzt schon auf Bild.de in das Album reinhören). Musikalisch soll das Album stärker an die früheren Spears-Alben erinnern und weg vom verrufenen Pop-Luder-Image des Vorgänger-Albums Blackout gehen.
Außerdem steht wohl für 2009 eine Welttournee an, die Britney auch nach Deutschland bringen soll. Beim Tourstart wird wohl auf Ende März spekuliert. Außerdem wird darüber gemutmaßt, ob Britney am Donnerstag in Deutschland bei der Bambi-Verleihung auftreten wird.
Am Sonntag wird in den USA auf MTV die Doku For the record über Britney Spears ausgestrahlt, in der sie über die Probleme spricht, mit denen sie im letzten Jahr zu kämpfen hatte. In Deutschland wird die Doku auf RTL ausgestrahlt werden, ein Sendetermin steht jedoch noch nicht fest.
Am 2. Dezember dann, ihrem 27. Geburtstag, erscheint in den USA dann Circus - in Deutschland ist das Album bereits am Freitag, den 28. November erhältlich.
Ach ja - natürlich gib es abseits von Musik und Videos doch noch eine Schlagzeile, die weniger mit Britneys Musik zu tun hat: Angeblich ist sie mit dem italienschen Model Marco D'Angelo liiert - aber das wäre ja auch nicht Britney, wenn es gar keinen Klatsch gäbe...
Einen Bericht zum Ganzen gibt es auch beim Tagesspiegel.
25.11.08 01:49


Kirche erzürnt über Boyzone-Video

Da wird im Mainstream-Musikgeschäft, wo die Homosexualität eines Künstlers immer noch für Schlagzeilen taugt, endlich einmal einigermaßen normal mit dem Thema umgegangen und schon sind die üblichen Verdächtigen mit heftiger Kritik da.
Im Videoclip zu Boyzones aktueller Single Better werden die vier heterosexuellen Bandmitglieder Ronan Keating, Mikey Graham, Keith Duffy und Shane Lynch gezeigt, wie sie jeweils eine Frau im Arm halten - der offen schwule Stephen Gately hält dagegen  (eigentlich selbstverständlich) einen jungen Mann im Arm.

Laut der irischen Priestergemeinde schickt das Video jedoch nach den Worten des prespyterianischen Reverend McCullough eine "tödliche Botschaft" an diejenigen, die das Video sehen. Diese bestehe darin dass das Video aussage, "dass Homosexualität nur eine andere Form von Normalität" und "dass diese [homosexuelle] Lebensweise normal" sei. In Wirklichkeit sei dies jedoch "eine Perversion von Gottes gutem und perfektem Plan". (Quelle: WomanWeb.de)
Nun ja, manche haben es einfach noch nicht kapiert. Ein Dankeschön gilt jedoch Boyzone für das tolle Video.
Übrigens: ein anderes Video, wo recht locker mit dem Thema umgegangen wird ist Something About You von Kim Sanders.

24.11.08 13:00


Céline sagt Konzert in Peking ab

Wie an dieser Stelle bereits berichtet, ist Céline Dion gerade auf Welttournee in Australien unterwegs. Konzerte dort und in Malaisia mussten verschoben werden, da Céline an einer Atemwegserkrankung gelitten hatte - dies betrifft die Auftritte in Sydney, Perth und Kuala Lumpur (siehe Presseerklärungen zu Konzerten in Australien und Malaisia).
Nun wurde außerdem bekannt, dass sich Céline gezwungen sieht, das für den 13. April in Peking vorgesehene Konzert vorerst ausfallen zu lassen. Grund seien Schwierigkeiten bei der Wahl des Veranstaltungsorts, meldet die offizielle Website. Das Konzert sollte ursprünglich im Arbeiter-Stadion stattfinden, doch nach näheren Besichtigungen wurde beschlossen, es in eine überdachte Halle zu verlegen. Zwar wurden einige Veranstaltungsorte in Betracht gezogen, doch konnte kurzfristig keine Lösung gefunden werden. Das Konzert wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Céline wird dennoch nach Peking reisen um in der TV-Show von Yang Lan aufzutreten (vergleiche die offizielle Presseerklärung). Chinesische Medienberichte, wonach Céline das Konzert aus Angst vor einem Sandsturm abgesagt habe, wurden von offizieller Seite zurückgewiesen (Bericht bei tagesschau.sf.tv).
Währenddessen ist nun ein erstes offizielles Video von Auftritten in Südafrika auf der offiziellen Website CelineDion.com veröffentlicht worden. Es handelt sich um ein Zusammenschnitt von den Hits Taking Chances, All By Myself, Shadow Of Love sowie ihrem größten Hit My Heart Will Go On.
Eine DVD zur Tour mit einem kompletten englischsprachigen und einem kompletten französischsprachigen Konzert wurde bereits von offizieller Seite angekündigt.
Ab Mai 2008 wird Céline mit ihrer Taking Chances Welttournee in Europa zu Gast sein. Los geht's am 2. Mai in Großbritannien in Manchester - wo Tourdirector Jamie King die Tournee dann für die Rundbühne neu inszenieren wird. Im Juni 2008 wird Céline dann auch auf deutschen Bühnen stehen. Tickets gibt's bei eventim.de und allen bekannten VVK-Stellen. Alle Tourdaten gibt's natürlich auf CelineDion.com. Infos auch beim deutschen Veranstalter Marek Lieberberg.
6.4.08 15:41


Preissturz beim iPhone

Deutsche Kunden von Apples WUnderwerk iPhone werden sich ärgern. T-Mobile, das exklusiv das iPhone in Deutschland vertreibt, senkt die Preise drastisch. Das 8-GB-Modell gibt's nun schon ab 99 € statt 399€ - gleichzeitig wird ein neuer Tarif für 29€/MOnat eingeführt.
Grund ist wohl der schleppende Absatz - auf keinem Markt der Welt verkauft sich das Multifunktionsgerät, mit dem man nebenbei auch noch telefonieren kann, so schlecht wie auf dem deutschen. In Großbritannien wurden mit 190.000 verkauften Exemplaren fast drei Mal so viele iPhones verkauft, in Frankreich wurde der deutsche Absatz von 70 000 iPhones innerhalb der ersten vier Wochen erreicht.
Berichte u.a. bei SWR.de, chip.de, sueddeutsche.de, focus.de und FAZ.net.
6.4.08 14:34


Carey blamiert sich bei DSDS

Gut - mehr US #1 Hits als Elvis darf die launische Diva Mariah Carey nun ihr eigen nennen, nachdem ihr Loblied auf schnellen Sex (Touch My Body) in den USA Platz eins der Charts erreichte.
Trotzdem war ihr Auftritt am Samstag Abend bei Deutschland sucht den Superstar eher ein Debakel. Zwar riss sich Bohlen wohl gezwungenermaßem zusammen und ließ sich nur zu der Bemerkung hinreißen, er könne eine Kandidaten nicht beurteilen, als er gefragt wurde, welches der schlechteste Auftritt des Abends war - "das war ja nicht so richtig live". Auf den Punkt brachte es dann ausgerechnet einer der hoffnungslosesten Fälle aus Bohlens talentfreien Talentschmiede. "Ich meine, wenn ich Stars wie Mariah Carey sehe - und die sowas abliefern ..." kommentiere der Kandidat Mariah Carey.
Berichte u.a. bei stern.de und welt.de.
6.4.08 14:23


Wenn Pinguine fliegen könnten

Die BBC hat ein Video online gestellt, das einen Trailer zu einem neuen Tierfilm darstellen soll, der eine neue Pinguin-Art präsentiert, die fliegen kann. Durch geschickte Aufnahmen sieht es in dem Clip wirklich so aus, als könnten die Damen und Herren im Frack tatsächlich fliegen - das ganze ist allerdings ein Aprilscherz. Hier geht's zum Video - verlinkt auch bei SWR3.de.

4.4.08 21:26


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung